Weibersitzung Kartenvorverkauf

Das ändert sich......................

Wir können ein grandioses Ergebnis von der Europameisterschaft verkünden:

 
Unsere Firedevils wurden in der Schülerklasse Marsch                                        
 
                               VIZE EUROPAMEISTER
 
Mädels Ihr seid Spitze. Herzlichen Glückwunsch an Euch und eure Trainerinnen Heike und Aline.

Wir sind total begeistert und unglaublich stolz auf Euch.
 
Eine erfolgreiche Saison geht mit dem
 
                                     Vize Hessen Meister
                                     Vize Deutscher Meister
                                     Vize Europa Meister
 
zu Ende.
 
Ein großer Dank gebührt auch den Betreuerinnen Marketa Lichterfeld und Alex Sala.
 
Vielen Dank auch an alle Eltern, ohne euren Einsatz und die Unterstützung, wäre das alles nicht möglich.
 
Danke auch an die 1. Vorsitzende der TGS Sabine Rauchholz für den kleinen, aber tollen Empfang am Eschenplatz
 

TGS Eschborn / Eschborner Käwwern

Am vergangenen Wochenende fanden die Hessenmeisterschaften des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport e.v. (DVG) in Wiesbaden statt.

Am Samstagabend traten die Firebirds vor ausverkaufter Halle mit ihrem Marsch an. Sie belegten mit einer eindeutigen Wertung 5 x Platz 4 einen sehr guten 4. Platz. Für das erste Jahr in der neuen und anspruchsvollsten Altersklasse ist das eine tolle Leistung.

Am Sonntagmorgen ertanzten sich die FIredevils Platz in der Schülerklasse Marsch Platz 6, der knapp ausging mit Platz 5-5-6-6-5. Auch diese Platzierung kann sich sehen lassen, da – bis auf drei Tänzerinnen – alle anderen Tänzerinnen diese Saison das erste Mal auf den Turnierbühnen standen. Sie boten eine tolle Leistung und man konnte eine Weiterentwicklung deutlich erkennen.

Vize Hessenmeisterin darf sich Tia Sala im Gardetanz Solo Schüler Miniklasse (bis 9 Jahre) nennen.
10 Solistinnen traten in dieser Disziplin an. Tia bot einen fehlerfreien Tanz und gewann, nachdem keine der anderen Tänzerin die Mehrheit auf Platz 2 bekam, mit 3-3-3-3-2 die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

Am nächsten Wochenende geht es nach Essenbach (Kreis Landshut) zum DVG Pokal und zur DM.
Die Firedevils und Firebirds haben sich für den DVG Pokal qualifiziert und Tia für die DM.

 

Am Donnerstag, 21. Januar 2016 wurden die „ehemaligen“ FireStars im Rahmen der Sportlerehrung des  Main-Taunus- Kreis vom Landrat Michael Cyriax für ihren 3. Platz im Schautanz mit Hebefiguren bei der EM 2014 geehrt. Für jede Tänzerin gab es eine Urkunde und ein Geschenk.

Geehrt werden vom Main-Taunus-Kreis nur Deutsche Meister und die ersten drei Plätze einer EM.

Es war ein unterhaltsamer Abend im Kreishaus in Hofheim mit Musik, Darbietungen, Essen und Trinken.

Am letzten Wochenende waren alle unsere Turniertänzerinnen zum Großeinsatz beim Gastgeber TSC Hochheim.

Am Samstag traten die Firedevils gleich morgens um 09.00 Uhr mit ihrem Marsch an. Trotz eisiger Glätte wollten alle das Turnier nicht ausfallen lassen. Mit 240 Punkten belegte unsere Schülerformation Platz 6 in der 2. Bundesliga.

Am Sonntag ging es mit den Solisten weiter. Hier konnte Tia Sala ihre gute Form bestätigen und belegte in der Schülerklasse Mini 1. Bundesliga mit 253 Punkten Platz 2.

Rebecca Fröhlich zeigte eine gute Leistung. Krankheitsbedingt fiel das Training in den letzten Wochen aus, darunter hat die Kondition gelitten. Sie hat auf der Bühne gekämpft und belegte mit 235 Punkten einen guten 5. Platz in der Regionalliga 3 Schüler Maxi.

Die Überraschung am Sonntag gelang den Firebirds in der Hauptklasse Marsch 1. Bundesliga.
Alle „großen“ Vereine hatten sich angekündigt.  Schwarz-Gold Frankfurt / TG Hofheim-Liederbach/ St. Katharinen. Somit war das Ziel Platz 4. Sensationell holten sie sich mit 278 Punkten Platz 3 gemeinsam mit St. Katharinen.

Herzlichen Glückwunsch an Alle zu diesen tollen Leistungen.

Das vergangene Wochenende war sehr erfolgreich für die Tänzerinnen unseres Vereins beim Ranglistenturnier des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport (DVG).
Unsere Schülerformation Firedevils ging zum ersten Mal in dieser Saison beim Gastgeber der TGM SV Jügesheim in der Frankenstolz Arena in Aschaffenburg  an den Start.
Die Gruppe hatte sich im Juni neu formiert und viele Tänzerinnen standen das erste Mal auf einer Turnierbühne. Die jüngste Tänzerin ist gerademal 7 Jahre alt. Sie haben fleißig und hart trainiert und so zeigten am Samstag einen tollen Tanz und belegten in der 2. Bundesliga mit 244 Punkten einen sehr guten 4. Platz. Der Abstand zum 3. Platz betrug nur einen Punkt. Die Trainerinnen, Betreuerinnen, Eltern und Fans waren begeistert und sind mega Stolz.
Am Sonntag zeigten sie dann ihr Können beim Rathaussturm in Steinbach.
 
 
Die Firebirds stellten sich am Samstag einer internationalen Jury. Mit 272 Punkten belegten sie in Hauptklasse einen guten 4. Platz.
Am Sonntag traten sie dann direkt ein weiteres Mal beim Ranglistenturnier des DVG an. Dort legten sie nochmal nach und erreichten in der 1. Bundesliga Hauptklasse mit 277 Punkten den 2. Platz. Der Wechsel von der Jugend- in die Hauptklasse konnte nicht besser beginnen. Die Gruppe tanzt ein hohes Leistungsniveau und trainiert dafür hart und sehr diszipliniert.

Am Samstag, 26.9.2015 hat unsere Trainerin der Firedevils und

Firelights sowie Tänzerin der Firebirds - Sandra Bramann - geheiratet.

 

Die Firedevils und Firebirds standen Spalier.

Vom Vorstand gratulierten der 1. Vorsitzende Hans Klischat

und die Kassiererin Alexandra Stöhr-Fröhlich.

 

Wir wünschen dem Brautpaar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

 

Was für ein fantastischer Einstieg in die Hauptklasse. Als Vize Deutscher Meister der Jugendklasse im Marsch müssen die ehemaligen FireStars -altersbedingt - diese Saison in der Hauptklasse starten. Mit neuem Gruppennamen - Firebirds - und neuen Kostümen traten sie in der 1. Bundesliga an. Ziel war - der Klassenerhalt. Dieser wurde weit übertroffen. Mit 277 Punkten sicherten sie sich Platz 2 auf dem Treppchen. Ein tolles Weihnachtsgeschenk für eine stolze Trainerin, Betreuer, Fans und für sich selbst. Klasse gemacht Mädels!

Europameisterschaft 2015

 

Der Saisonabschluss im Garde- und Schautanzsport endete für die Tänzerinnen der Firedevils (Schülerformation) und FireStars (Jugendformation) bei den Europameisterschaften in der August-Schärttner-Halle in Hanau mit zwei 4. Plätzen im Gardetanz Marsch. Trotz einer sehr guten Leistung kamen die FireStars mit ihrem Schautanz mit Hebefiguren nicht über den 6. Platz hinaus. Dafür waren die Gegner zu stark in ihren gezeigten Hebungen.  Die  TGS kann mit der Saison 14/15 sehr zufrieden sein:

Firedevils                                                                          FireStars
Gardetanz Marsch Schülerklasse                            Gardetanz Marsch Jugendklasse

Platz 3 in der Bundesrangliste                                   Platz 2 in der Bundesrangliste
3. der Hessenmeisterschaft                                      VIZE Hessenmeister
4. der Deutschen Meisterschaft                                              VIZE Deutscher Meister
4. der Europa Meisterschaft                                      4. der Europa Meisterschaft

Gardetanz Polka:                                                           FireStars Schautanz mit Hebefiguren
Platz 6 der Rangliste 2. Bundesliga                          Platz 3 in der Bundesrangliste
7. der Hessenmeisterschaft                                      Platz 2 der Hessenmeisterschaft
                                                                                              3. der Deutschen Meisterschaft
Solisten:
Tia Sala Solo Schüler Maxiklasse                             Doreen Wandschura Schüler Maxiklasse           
3. der Hessenmeisterschaft                                       9. der Hessenmeisterschaft      
3. der Deutschen Meisterschaft                                              Platz 4 in der Relegation zum Verbleib in der 2. BL                                                                                                                                              

Jessica Bolgert Schüler Maxiklasse                        Rebecca Fröhlich Schüler Maxiklasse
Platz 3 in der Regionalliga                                           Platz 6 in der Regionalliga

Der Vorstand ist stolz auf die tollen Ergebnisse und gratuliert den Tänzerinnen und Trainerinnen zu den herausragenden Erfolgen.


 

Die Deutsche Meisterschaft in Ludwigshafen war für die Tänzerinnen der TGS sehr erfolgreich.

Die Schülerformation Firedevils kam mit ihrem Marsch auf einen guten 4. Platz und konnte sich somit die Qualifikation für die Europameisterschaft sichern.
Tia Sala erreichte mit ihrem Solo in der Schülerklasse Minis einen tollen 3. Platz.

Am Sonntag setzten die FireStars die Erfolge in der Jugendklasse noch einen drauf:

Vize Deutscher Meistermeister im Gardetanz Marsch

und

3. Platz im Schautanz mit Hebefiguren.
Damit haben sie sich auch mit beiden Tänzen für die Europameisterschaft qualifiziert.

Wir gratulieren den Tänzerinnen, Trainier- und Betreuerinnen und wünschen Ihnen viel Erfolg für die Europameisterschaften.

Die EM findet vom 1. - 03. Mai in Hanau in der August-Schärttner Halle statt.
Schülerklasse Marsch: 1. Mai um 09.30 Uhr
Jugendklasse Marsch: 2. Mai um 09.00 Uhr und Schautanz mit Hebefiguren um 18:45 Uhr (alle Angaben ohne Gewähr, Zeitplanverschiebungen sind möglich).

 

Den Abschluß der Saison feierten die Firestars am 5.und 6. Juli in der Strandperle, auf dem Campingplatz in Geisenheim am Rhein. Nachfolgend einige Impressionen dieser 2 Tage...........

Erfolgreiche Hessenmeisterschaft für unsere Schüler- und Jugendformation im Gardetanz Marsch

Die Firedevils wurden am Sonntag Hessenmeister 2014, unsere Firestars am Samstag Vize Hessenmeister 2014.

 

Am Freitag, 14.03. wurden unsere Tänzerinnen der Firedevils und FireStars von der Stadt Eschborn für ihre Erfolge geehrt:                                   

                                                                                                                                                                                                                                          Die Firedevils erreichten bei der Hessenmeisterschaft 2013 den 3. Platz im Gardetanz Marsch in der Schülerklasse.  Die FireStars erreichten ebenfalls den 3. Platz im Gardetanz Marsch in der Jugendklasse.Des Weiteren gab es für die FireStars folgende Platzierungen:

Deutsche Meisterschaft im Gardetanz Marsch 4. Platz

Europameisterschaft 2013 im Gardetanz Marsch 4. Platz

Europameisterschaft 2013 im Schautanz mit Hebefiguren 3. Platz

Beim Turnier der TSA des TSV Raunheim ertanzte sich die Jugendformation - FireStars - mit ihrem Marsch sensationelle 281 Punkte und Platz 2 in der 1. Bundesliga. Damit stehen die FireStars auf Platz 3 in der 1. BL.

Der Schautanz mit Hebefiguren bekam, beim 2. Turnierstart in dieser Saison, von den Wertungsrichtern 258 Punkte. Es fehlten nur 2 Punkte für eine Wertung der 1. Bundesliga.

Am Sonntag sicherte sich Doreen Wandschura einen tollen und verdienten 2. Platz in der Schülerklasse Regionalliga 1.

Rebecca Fröhlich kam auf Platz 7.

 

Am Samstag, 07.12.hat unsere Jugendformation die FireStars ins Turniergeschehen eingegriffen.
Vor internationalen Wertungsrichtern holten sie sich mit einer verhaltenen Leistung im Gardetanz Marsch mit 270 Punkten den 3. Platz.
Am Sonntag erreichten sie in der 1. Bundesliga mit einer Leistungssteigerung 274 Punkte und den 2. Platz.
 
Unsere Schülerformation die Firedevils holten sich am Sonntag-  wie schon beim letzten Turnier - den 1. Platz in der 2. Bundesliga und ließen alle 7 Konkurrenten hinter sich. Mit 263 Punkten ist der erste Schritt Richtung 1. Bundesliga getan. Bereits am nächsten Wochenende in Speyer können sie den Aufstieg schaffen, wenn sie mind. 260 Punkte erreichen.
 
Wir gratulieren beiden Mannschaften zu den tollen Leistungen.

 

Firedevils der TGS auf Trainingsfreizeit vom 27.-29.09.2013

 

Das lang ersehnte Wochenende unser Trainingsfreizeit war endlich da.

Anders als die letzten Jahre haben wir uns diesmal dazu entschieden dieses Wochenende nicht in Eschborn zu verbringen. So zog es uns in diesem Jahr nach Gersfeld in der Rhön.

Mit 4 vollgepackten Autos ging es Freitag Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein dann Richtung Gersfeld / Rhön. In jedem Auto herrschte eine andere, aber immer eine super Stimmung.

Von totaler Ruhe über endloses Gelaber, bin hin zum Discofahrzeug war alles dabei. Einige zählten sogar Heissluftballons und Berge (Insider) entlang der Fahrt.

In der Jugendherberge Gersfeld angekommen, wurden die Autos schnellstmöglich entladen, die Zimmer bezogen und Spinnen beseitigt, so dass wir rechtzeitig zum Abendessen kamen.Nach dem Abendessen wurden in einem kleinen Gemeinschaftsraum Umhänge für unseren diesjährigen Schautanz, den wir auf Sitzungen und Auftritten tanzen, anprobiert. Es wurde viel gelacht, ein Video unseres Auftritts angeschaut und Gummischnüre zu zweit vernascht ohne die Hände zu benutzen. Dann ging es auf die Zimmer, doch geschlafen wurde lange noch nicht. Hatte man sich doch so viel noch zu erzählen, oder bekam von anderen Geschichten vor gelesen. Die Mädels waren auf zwei Zimmer, bestehend aus 6 und 8 Mädels aufgeteilt.

Am nächsten Morgen saßen alle mehr oder weniger ausgeschlafen am Frühstückstisch und überpünktlich um viertel vor neun ging es in die  angrenzende Turnhalle. Hier wurde zuerst der neue Marsch auf die Turnierformation umgestellt, Schritt für Schritt nochmal durch gesprochen und trainiert. Dann ging es an den Schautanz. Hier tanzen alle, mittlerweile 14 Firedevils im Alter von 7-12 Jahren mit. Bis zum Mittagessen war knapp die Hälfte des Tanzes geschafft. Deshalb entschieden wir uns nach dem Mittagessen das tolle Wetter aus zu nutzen und uns die Tiere in dem nahegelegenen Wildpark an zu schauen und natürlich auch zu füttern. Den Weg zurück zur Trainingshalle erfrischten sich die Mädels in einem Wassertretbecken mit eiskaltem Wasser und hatten dennoch Spaß dabei. Dann wurde wieder fleissig am Schautanz gearbeitet, Sachen ausprobiert und einstudiert. Nach dem Abendessen war eine Runde duschen, Haare föhnen und flechten angesagt. Danach wurden kleine Leinwandbilder bemalt bis es dann in die Federn ging. Der Sonntag morgen begann wieder mit einem ausgewogenen Frühstücksbuffet. Zuvor hatten schon alle ihre Betten abgezogen, die Taschen gepackt und in die Autos verteilt. Trotz Tasche packen standen wir wieder pünktlich um viertel vor neun in der Turnhalle. Hier wurde der Marsch in seiner Reihenfolge gefestigt, der Schautanz zu Ende gestellt und vor dem Mittagessen blieb sogar noch Zeit für ein Stopp-Tanz-Spiel mit Hula-Hoop-Reifen. Nach dem Mittagessen erkundeten wir ein wenig das Städtchen und gingen in eine Kirche. Bilder wurden natürlich auch gemacht. Die letzte Trainingseinheit folgte danach und gegen 16 Uhr ging es wieder nach Eschborn zurück. Somit ging für viele Eltern ein kinderfreies Wochenende zu Ende. Den Kindern und dem Team hat das Wochenende super gefallen und viel Spaß gemacht. Alle waren sich einig, im nächsten Jahr wieder weg zu fahren. Mal sehen, wohin es uns dann verschlägt.

 

Wenn Ihr im Alter zwischen 7-12 Jahren seid und Spaß am Tanzen habt, könnt Ihr gerne mal zu uns ins Training kommen und rein schnuppern.

Wir trainieren montags von 16:45–18:45 Uhr und mittwochs von 16:30-18:30 Uhr im Trainingsraum in der Schwalbacher Strasse in Eschborn.

Eure Firedevils der TGS Eschborn