Ehrung für die Firedevils

Bei der Sportlerehrung des Main-Taunus-Kreises wurden    die Firedevils für den DVG Pokal Sieg 2016 geehrt .

Die Firestars präsentierten bei der Veranstaltung Ihren Marsch

     Die Vorbereitungen für die neue Session sind in vollem Gange. 

     Wir haben unserer Gestaltungs-Gruppe mal über die Schulter geschaut .........

Neue Helfer herzlich willkommen. Info unter 0176 30395 123

                             Bilder der Käwwernfahrt  2017

Summertime am 26.07.2017

Bericht aus der fnp vom 28.7.2017http://www.fnp.de/lokales/main-taunus-kreis/Arbeiten-wenn-andere-feiern;art676,2722352

Nachlese der Eschborner Käwwern Kampagne 2017

Ende Januar am Sonntag, den 22.01.17 starteten das Herren- und das Damenkomitee in das aktive Faschingstreiben. Trotz der Grippewelle und einiger krankheitsbedingten Ausfälle stürmten die Käwwern mit ihren Freunden, den TCC Pinguine das Schwalbacher Rathaus.

Das Damenkomitee besuchte unterschiedliche Damen- / Weibersitzungen. Am 27.01.17 besuchte man die „Wilden Weiber“ in Okriftel, am 28.01.17 ging es dann zu den Heddemer  Käwwern.

Zwei Wochen später nahmen rund 16 Teilnehmer des Damen-und Herrenkomitees mit der Karnevalsgesellschaft „Blau-Weiß“Steinbach e.V. das Steinbacher Rathaus ein.

Im Anschluss fuhr eine Abordnung  der Eschborner Käwwern von gut 12 Personen nach Bad Soden, um dort an der Karnevalssitzung des Karnevalvereins SKG Bad Soden teilzunehmen. Es war ein sehr schöner Nachmittag.

Am Dienstag, den 07.02.17 besuchte man eine Sitzung des HR Fernsehens mit dem Titel „Karnevalskracher“.............. weiterlesen

Am Samstag fand die Weihnachtsfeier unserer Erbsjer, Firedevils und FireStars statt. Nach einer Schnitzeljagd durch Eschborn wurde sich in der Kleingartenanlage am Nussbaum mit selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen gestärkt. Es gab sogar eine TGS Torte, gebacken von Laras Mutter Katja.
Das war eine tolle Überraschung.
Nachdem der Hunger und Durst gestillt war, kam der Nikolaus und brachte für alle Tänzerinnen, Trainerinnen und Betreuerinnen Geschenke.
Die Firebirds verbrachten ihre Weihnachtsfeier im Kinopolis. Nach dem Film "Sing" ging es für die Mädels noch in die Skyline 19 Lounge zum Cocktail schlürfen.

      Mit viel Spaß bewirteten die Käwwern beim Weihnachtsmarkt

Wir gratulieren Annika Trapp und Aline Straßburger zur bestandenen Prüfung der Trainer C Lizenz des DOSB im Garde- und Schautanzsport für das Profil Gardetanzsport.
Beide haben eine lange Ausbildung hinter sich mit insgesamt 130 Leistungseinheiten (1 LE = 45 Min). An vielen Wochenenden haben sie während ihrer Ausbildung in Sporthallen praktische Erfahrung gesammelt in Bereich Marsch, Polka, Solo- /Paartanz, Akrobatik, Ballett und die Theorie (Choreografie Gruppen und Solisten und überfachliche Themen z.B. Herz-/Kreislauf, Gelenke, Muskeln etc., Trainingsbelastung, Trainingsziele um nur einige zu nennen)  in den Konferenzräumen im Haus des Sports gebüffelt.
Vom 14. - 16. Oktober fand die Prüfung statt. Am Freitag wurde die schriftliche Prüfung im fachlichen wie im überfachlichen Bereich geschrieben. Am Samstag stand die praktische Prüfung an. Hier musste ein Aufwärmprogramm, eine Choreografie, ein Cool down und eine Solobahn erarbeitet und Aktiven beigebracht werden.
Am Sonntag standen dann die mündlichen Prüfungen an.

Wir sind stolz auf Euch, das Ihr diesen hohen Aufwand auf Euch genommen habt und freuen uns, das wir zwei weitere lizensierte Trainerinnen in unserem Verein haben.

Käwwern haben einen neuen Sitzungspräsidenten

Am Sonntag 20.03.2016 trafen sich Herrenkomitee und Vorstand, im Vereinshaus des Gartenvereins Neuland, um ihren neuen Sitzungspräsident  vorzustellen. Thomas Rose soll nun die Käwwern durch die kommenden Kampagnen führen. Symbolisch hierfür übergab Alt-Sitzungspräsident, Roland Roli Rudolph, die Präsidentenkappe. Eine ordentliche Übergabe wurde durch Ehrensitzungspräsident Bernd Thümmler überwacht und bestätigt. Öffentlich werden die Insignien der Regentschaft zur Eröffnungssitzung am 12.11.2016 übergeben.

Thomas Rose ist ein erfahrener Fassenachter. Als Beisitzer im Vorstand ist er genauso aktiv wie als Gruppensprecher der Kondominus Harmonists, die er seit 18 Jahren führt.

Bernd Thümmler und Roland Rudolph werden Ihn, so  wie es bei den Käwwern Tradition ist, in der Vorbereitungszeit mit Rat und Tat unterstützen. Christian Scholz wird als stellvertretender Sitzungspräsident  weiterhin zur Verfügung stehen, ebenso der Kommandeur des Herrenkomitees Freddy Nickolai. Bei einem anschließenden kleinen Umtrunk im Vereinshaus wurde, gemäß dem Käwwern Motto „Allen wohl und niemand weh“, die Übergabe gefeiert.